Graz, Magistrat Graz - Magistratsdirektion, Sicherheitsmanagement und Bevölkerungsschutz

Heimwegtelefon der Stadt Graz

Mit dem Heimwegtelefon bietet die Stadt Graz all jenen, die in den Nächten rund um das Wochenende unterwegs sind und dabei ein unsicheres Gefühl haben, die Möglichkeit, sich von speziell ausgebildeten Angehörigen der Ordnungswache Graz telefonisch begleiten zu lassen.

An Freitagen, Samstagen und vor Feiertagen kann in der Zeit zwischen 22 und 3 Uhr (das sind auch die Betriebszeiten der Nightline der Holding Graz Linien) dieses Service in Anspruch genommen werden, um einerseits durch den telefonischen Kontakt die subjektive Sicherheit zu erhöhen und andererseits im Bedarfsfall sofort Hilfe, in erster Linie durch die Polizei, organisiert zu bekommen.

Für die Kontaktaufnahme steht neben einer Telefonnummer insbesondere eine eigene App zur Verfügung, die dem/r AnruferIn auch die eigene Position anzeigt. Auf eine Tracking-Funktion wurde aus Datenschutzgründen bewusst verzichtet, wenn AnruferInnen ihre Position nicht bekannt geben wollen, wird dies respektiert, wobei in diesem Fall aber eine eventuell erforderliche Entsendung einer Hilfe erschwert ist. Seit dem Dezember 2018 deckt das Heimwegtelefon zusätzlich noch die Aufgabe einer Jugendschutz-Hotline ab, um Jugendlichen, aber auch Erziehungsberechtigten die Möglichkeit zu geben, in aktuell auftretenden Fragen des Jugendschutzes Auskünfte einzuholen. 

Dieses in Graz entwickelte und erfolgreich angewandte Modell hat inzwischen dazu geführt, dass über Ersuchen der Städte Wiener Neustadt und Amstetten auch diese von Graz aus mit betreut werden: Anfragen weiterer Kommunen liegen ebenfalls vor, zumindest im Fall einer Großstadt steht ein entsprechendes Übereinkommen unmittelbar vor der Unterfertigung, geplanter Start ist der 1. Mai - ab diesem Zeitpunkt werden in den betreuten Gebieten an die 600.000 Personen das Heimwegtelefon nutzen können. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass in erster Linie Frauen zwischen 20 und 30 Jahren dieses Angebot in Anspruch nehmen. Interessant ist weiters, dass nicht nur durch das Telefonieren selbst, sondern auch durch das Wissen, hier auf Knopfdruck Kontakt mit einer entsprechend kompetenten Stelle aufnehmen zu können, das Sicherheitsgefühl signifikant erhöht wird.

Hier der Link zum Video: https://youtu.be/Vchm5gQ5s20