FAQ - FREQUENTLY ASKED QUESTIONS


Wie reiche ich eine Idee ein?

Die Einreichung erfolgt ab 01. 02. 2015 ausschließlich über das Online-Einreichformular auf http://www.kommunal-impuls.at


Wer kann einreichen?

Teilnahmeberechtigt sind Gemeinden, kommunale Verbände, interkommunale Projektgruppen, Bildungseinrichtungen, Vereine und Privatinitiativen in Österreich.


Welche Ideen sind zulässig?

Mit diesem Preis sollen die innovativsten Projekte in Österreichs Gemeinden prämiert werden. Gemeinden und deren Partner werden vor den Vorhang geholt. Die Beiträge müssen in Österreich umgesetzt worden sein. Es dürfen nur bereits realisierte Projekte eingereicht werden.


Welche Unterlagen sind für die Einreichung erforderlich?

Eine ausgefüllte Projektbeschreibung (online auf dieser Website), mindestens 1 Foto zur Dokumentation des Projektes (mind. 300 dpi, Qualität geeignet zur Veröffentlichung in Printmedien).
Optional: Ergänzende Unterlagen zur Dokumentation der Einreichung wie Videos (Formate AVI, MPG, MOV, Real Video; nur PC-lesbare Formate), Audioaufnahmen (Formate MP3, RealAudio, Windows Media Audio), Medienberichte, Publikationen etc. (möglichst als PDF)


Wie wird der Sieger ermittelt?

Die Einsendungen werden von einer Vorjury, einem Online-Voting und einer Expertenjury bewertet.

Die Vorjury sichtet und beurteilt alle eingehenden Bewerbungen und erstellt je Kategorie eine Shortlist mit drei nominierten Projekten. Danach folgt das Online-Voting, in dem alle nominierten Projekte zur Bewertung stehen. Im Anschluss tagt die Expertenjury. Diese bewertet die Nominierten mit Punkten. Danach werden das Online-Voting und die Experten-Jury zusammengeführt und die Sieger ermittelt. Der Gesamtsieger wird anschließend von der Expertenjury ausgewählt.

Die Beurteilung erfolgt nach Innovationsgrad hinsichtlich der Kategorie und nach Nutzen für die Gemeinde und deren Einwohner.


Aus welchen Regionen kann ich eine Idee einreichen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Einreichungen, die in Österreich umgesetzt wurden.


Was ist für das Einreichen noch notwendig?

Für das Einreichen ist eine Erklärung notwendig, dass der Einreicher befugt zur Einreichung ist. („Ich bin befugt, das Projekt „XY" im Namen von „XY"/ im Namen der Gemeinde „XY"einzureichen).
Für das eingereichte Projekt muss ein erreichbarer Ansprechpartner genannt werden.


Bis wann muss die Einreichung erfolgen?

Die Einreichfrist läuft von 1. Februar 2015 bis 31. März 2015.


Wann ist die Preisverleihung?

Die Preisverleihung findet im Rahmen des 62. Österreichischen Gemeindetages und der Kommunalmesse am 9. September 2015 in der Messe Wien statt.